Willkommen auf dsl-anbieten.de

In diesem Blog dreht sich alles rund um das Thema DSL Anbieter. Der Markt bietet Unmengen an verschiedenen DSL Angeboten, die vielen Tarife sind kaum mehr überschaubar und auch die fast täglich verfügbaren, neuen DSL Tarife, machen es dem Kunden nicht einfach, den passenden DSL Anbieter zu wählen. Hier versuchen wir, Abhilfe zu schaffen!

Versatel

Der DSL-Anbieter Versatel besteht seit Zusammenschluss zweier Unternehmensverbünden namentlich Versatel und Tropolys GmbH. Die Tropolys GmbH gründete sich im Jahre 2000 mit Bündelung von 14 City und Regio Carrier zu einem Verbund. Die Versatel engagiert sich seit 1999 auf dem Telekommunikationsmarkt in Deutschland. Mit Übernahme aller Anteile am Kabelnetzbetreiber AKF Telekabel TV und Datennetze GmbH, ebenfalls AKF angehörend, ergab sich der Hauptwettbewerbsvorteil des eigenen Netzes.

Die Standorte und viele andere interessante Firmenangaben wie Profil, Vertriebspartner, Investoren und Aufsichtsrat sind auf der recht übersichtlichen Webseite ersichtlich. Der Überblick zu Tarifen, Optionen und Vertragskonditionen ist es ebenfalls. Der Kunde oder Informationen suchende wird auch bei Hilfethemen wie z.B. Installation schnell fündig. Bei News und Themen erscheinen Nachrichten und andere Neuigkeiten, die den Leser interessieren könnten. Für Fragen und Hilfe stehen auch eine Hotline und Kontaktformulare zur Verfügung. Für schnelle Benachrichtigungen über Neuigkeiten wie z.B. Tarife und Optionen kann der Newsletter angefordert werden. Interessenten können z.B. online einen Vertrag abschließen und bereits bestehende Kunden haben per Kunden-Login Zugang zu eigenen persönlichen Daten. So sind z.B. Tarifänderungen etc. möglich. Selbstverständlich stehen auch Service-Mitarbeiter in den Filialen zur Verfügung.

Die DSL-Tarife selbst und jeweilige Optionen sind jeweils separat auf Privat- und Geschäftskunden zugeschnitten. Der Privatkunde hat z.B. die Möglichkeiten des Basis-, Einsteiger- und Profitarifs. Der Basistarif beinhaltet die Surf-Flartrate. Das bedeutet zeitlich unbegrenzte Internetnutzung. Dazu wird bei Vertragsabschluss die nötige Hardware kostenlos zur Verfügung gestellt. Beim Einsteigertarif kommt die Festnetz-Flatrate und ISDN-Anschluss zur Basis-Flatrate DSL 2000 hinzu. Für Profis wird eine Wunschflatrate mit vielen komfortablen Optionen und Funktionen angeboten. Die Paketpreise werden ständig dem Markt angepasst und sind daher variabel. Der Blick auf die Webseite lohnt sich, um sich über Tarife und Optionen zu informieren. Versatel bietet nicht nur DSL und Festnetz an, sondern auch Mobilfunk im E-Plus-Netz an, wo ebenfalls Flatrates möglich sind. Für recht günstige Grundgebühren sind Telefonate ins deutsche Festnetz und zu je gebuchter Community-SIM-Karte kostenlos. Entertainment wie Musik, Filme und andere Dienste gehören ebenfalls zum vielfältigen Angebot. Die auf der Webseite genannten Versatel-Vorteile sind die Unabhängigkeit von einer Telekom-Grundgebühr, echter ISDN-Anschluss und kostenlos bereitgestellte DSL-Hardware zur Vertragskondition.

Für Geschäftskunden bieten sich mit zusätzlichen umfangreicheren Diensten wie Vernetzung von mindestens 2 Standorten, Service-Nummern, Telefonkonferenz-Lösungen für Unternehmen komfortable Möglichkeiten. Der Vergleich lohnt sich.

Be Sociable, Share!

Antwort schreiben