Willkommen auf dsl-anbieten.de

In diesem Blog dreht sich alles rund um das Thema DSL Anbieter. Der Markt bietet Unmengen an verschiedenen DSL Angeboten, die vielen Tarife sind kaum mehr überschaubar und auch die fast täglich verfügbaren, neuen DSL Tarife, machen es dem Kunden nicht einfach, den passenden DSL Anbieter zu wählen. Hier versuchen wir, Abhilfe zu schaffen!

Alice / HanseNet

Wer kennt sie nicht, die Frau aus der Werbung, die für Alice DSL steht? Eine wunderschöne Frau mit einer ganz besonderen Ausstrahlung, die dem Unternehmen einen Hauch von Erotik gibt und die Neugier der Kunden weckt und die auch heute jeden Kunden beim Besuch der Homepage des Unternehmens freundlich anlächelt.
Alice DSL ist eines der wenigen Beispiele dafür, wie aus einem kleinen regionalen Anbieter ein etabliertes Unternehmen wurde, das seinen festen Platz im deutschen Markt gefunden hat. Alice DSL ist ein Produkt des Unternehmens HanseNet. Die DSL-Offerten von HanseNet werden in Deutschland seit 2004 unter dem Produktnamen Alice DSL angeboten. HanseNet ist seit 1995 eine Tochtergesellschaft des lokalen Stromversorgers HEW aus Hamburg. Heute gehört HanseNet zur Telecom Italia, von dem 2007 auch AOL Deutschland übernommen wurde. Dadurch bekam Alice DSL die DSL-Sparte von AOL Deutschland dazu.

Mit der Übernahme des Geschäfts von AOL Deutschland konnte Alice DSL seine Marktposition deutlich verbessern. Mehr als zwei Millionen Verbraucher nutzen Alice DSL für ihren Internetzugang. Nach der Deutschen Telekom gehört Alice DSL gemeinsam mit 1 & 1 von United Internet und Arcor zu den größten Anbietern auf dem deutschen Markt. Der prozentuale Anteil liegt heute bei etwa 15 Prozent.

Was bietet Alice seinen Kunden? Ein Angebot ist Alice Light, ein DSL Anschluss mit einer Downloadgeschwindigkeit von maximal 16.000 kbit in der Sekunde. Das Light Angebot kann sowohl als reiner DSL Anschluss für das Internet als auch kombiniert mit einem Telefonanschluss genutzt werden. Dem Kunden wird die Möglichkeit gegeben, den Anschluss über eine so genannte Flatrate oder einen Zeittarif zu nutzen. Wobei die Zeittarife nicht mehr zeitgemäß sind. Preiswerter sind auch für Wenigsurfer und Wenigtelefonierer die Flatrate Angebote.

Alice Fun ist ein analoger Telefonanschluss und dazu eine Telefon Flatrate für das deutsche Festnetz und ein 16.000 DSL Anschluss mit Flatrate. Alice Fun wird etwas preiswerter, wenn ohne DSL Flat nach Minutenabrechnung gesurft wird.

Alice Light und Alice Fun können um die Option Mobile erweitert werden, allerdings dann ohne Freiminuten.

Alice Complete enthält die Erweiterung auf den Mobilfunk inklusive 200 Freiminuten. Dabei sind alles internen Alice Telefonate kostenlos und zum Handy gibt es die entsprechende SIM-Karte. Sind die 200 Freiminuten abtelefoniert, müssen darüber hinaus gehende Gespräche bezahlt werden.

Die entsprechende DSL Hardware stellt Alice auf Leihbasis zur Verfügung und das Modem gibt es kostenlos. Für Kunden, die kabellos surfen möchten, kann gegen eine Einrichtungsgebühr ein WLAN-Router ausgeliehen werden. Mittlerweile ist Alice DSL in fast ganz Deutschland verfügbar, sollte das einmal nicht der Fall sein, nutzt Alice das Netz der deutschen Telekom. Vor jeder Bestellung sollte ein Alice Verfügbarkeitscheck durchgeführt werden.

Be Sociable, Share!

Antwort schreiben